Tony Miller ist der Gründer von Pais in Australien. Er ist verheiratet mit Julie und gemeinsam haben sie drei Kinder: Claire, Owen und Stella. Sie freuen sich auf das, was Gott Großes in Australien tun wird und wollen eine Bewegung in einem Land entzünden, das weltweiten Einfluss hat.

Bis zum Sommer 2015 hat Tony in den USA gelebt und hat dort seit 2000 vollzeitlich in der Jugendarbeit in Kalifornien und Colorado gearbeitet. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in der Jugendarbeit und ist heute begeisterter als je zuvor, junge Menschen zu prägen. Er hat gesehen, wie Trends in der Jugendarbeit gekommen und wieder gegangen sind. Und er hat erlebt, wie die grundlegenden Prinzipien von Jüngerschaft und Mentoring eine Jugendgruppe verändern können.

Seit 2010 hat Tony mit Pais zusammengearbeitet und insgesamt sieben Pais Teams und 36 Freiwillige erlebt. Im Jahre 2008 hat er The Rabbi Project gegründet, das Schüler dazu herausfordert und ausrüstet, ihren Glauben zu leben. Bestandteil davon waren Bibelunterricht, örtliche soziale Projekte, Lobpreis und Gebet und andere geistliche Übungen. Durch Partnerschaften mit anderen Gemeinden und Organisationen hat er 2009 ein Mikro-Kredit Unternehmen im ländlichen Guatemala gegründet, das eine 100% Rückzahlungsquote hat und sich nun eigenständig finanzieren kann.

1994 hat Tony den Ruf für die Jugendarbeit bekommen. Er hat sich dafür entscheiden, seinen Sport Baseball aufzugeben und sein Stipendium für einen Teilzeitjob in einer kleinen Gemeinde abzubrechen. 1997 wurde er für ein Team angenommen, das von der Vanguard Universität in Südkalifornien finanziert wurde. Das Team bestand aus vier Männern, die die westlichen Staaten der Vereinigten Staaten bereist haben, um dort auf Camps in vielen unterschiedlichen High Schools und bei anderen Projekten der Jugendarbeit mitzuarbeiten.

Tony ist begeistert von Jüngerschaft und Mentoring und besitzt die Fähigkeit, praktischen Prinzipen zu lehren, die gut umsetzbar sind. Er kann außerdem sehr gut vermitteln, wie man geistliche Übungen in eine Jugendarbeit implementiert, sodass sie die junge Generation dazu befähigt, ihren eigenen Glauben selbstständig zu leben.

Tonys Life-Shape ist das Dreieck. Menschen mit dem Dreieck als Persönlichkeitsform bringen Konzepte, Entwicklung und Kreativität in ein Team.

Entdecke deinen Life-Shape.

Was andere sagen

In working closely with Tony for five years, I observed four things every single day: a deep desire to know and love God, a teachable spirit always hungering to learn and grow, a distinct ability to mentor and develop young leaders, and a passion to reach students with Christ. In my 25 years of ministry, Tony is by far one of my favorite brothers in faith.
Tom Anthony, Communities Minister, Oak Hills Church
My wife and I have known Tony & Julie for almost 15 years. Throughout that time he and Julie have had an unwavering commitment to the spiritual development of the next generation of Christ followers. Joining Pais Australia is a natural next step in their ministry to youth and young adults. I am confident that God will work through Tony and Julie in this next season of their lives to raise up many mature believers in Australia.
Steve Meilicke, CFO - Wedgewood, Inc.
I had the opportunity to work with Tony and the Pais team both as a high school principal, and as the district superintendent. Tony has an obvious gift to work with and lead young people. He is a true servant leader willing to take the risk for the task at hand. He helped change the culture of our district through teaching our kids to serve.
John Borman, Former superintendent, Lewis-Palmer District 38

Kontakt

Hast du Fragen oder eine andere Rückmeldung? Möchtest du Tony als Sprecher buchen? Kontaktiere Tony, indem du hier eine Nachricht an sein Büro sendest.

Folge Tony in den Sozialen Netzwerken.

BACK

Send this to friend