Ein Katalysator für Jüngerschaft

„Flow Training“ steht für einen aktiven Weg, junge Menschen in ihrem persönlichen Glauben zu stärken und herauszufordern. Dabei legt „Flow Training“ die Grundlage für den Bereich Jüngerschaft: Nicht nur lehren – erleben.

Am Beispiel der Paisler können Schüler lernen, wie eine bewusste Jüngerschaft aussieht und zwar im Umgang mit Menschen aber auch wie sie ihren Glauben im Alltag umsetzen können. „Flow Training“ macht deutlich, wie wichtig es ist, Menschen auf die eigene Reise mit auf den Weg zu nehmen.

Die Rolle eines Leiters ist es nicht, etwas zu unterrichten, Wissen weiterzugeben und dann zu hoffen, dass das Gehörte umgesetzt und erlebt wird. Es geht darum, sich gemeinsam auf die Reise zu begeben und dann auf dem Weg voneinander zu lernen und das nötige Wissen zu vermitteln. Diese Idee kann die Welt verändern.

Nicht nur Lehren:
Erleben

4 Schritte

Schritt 1 - Erleben

Im ersten Schritt legt der Jugendliche gemeinsam mit seinem Leiter oder Mentor ein Ziel fest und plant die Herangehensweise und Umsetzung. Dann wird das Ziel gemeinsam in Angriff genommen. Während der Umsetzung beobachtet der Jugendliche bewusst den Leiter und sein eigenes Verhalten.

Schritt 2 - Hinterfragen

Nach der Umsetzung und der gemeinsamen Erfahrung geht es um die Auswertung. Haben wir das Ziel erreicht? Was hat funktioniert und was nicht? Durch diese Fragen werden wertvolle Lernprozesse in Gang gesetzt.

Schritt 3 - Verstehen

Nachdem die Erfahrung ausgewertet wurde, geht es jetzt darum, Prinzipien und Zusammenhänge in dem eigenen Handeln zu erkennen. Was haben die Dinge gemeinsam, die funktioniert oder auch nicht geklappt haben? Was kann man daraus für die Zukunft lernen?

Schritt 4 - Multiplizieren

Im letzten Schritt wird gemeinsam mit dem Jugendlichen herausgearbeitet, wem er seine Erfahrung weitergeben kann. Dabei geht es wieder darum, gemeinsame Erlebnisse zu nutzen, um etwas zu lernen. Bevor der Jugendliche loslegt, werden mögliche Fallstricke und die genaue Umsetzung besprochen.

Willst du „Flow Training“ erleben?

Bewirb dich jetzt

Materialien

Livewire

In der Livewire-Serie Talmidim wird genauer erklärt, wie du deinen eigenen „Jüngerschafts-Flow“ aufbaust. Livewire sind Lehr-Videos bei Pais zu ganz unterschiedlichen Themen.

Internetseite

Kostenlose Materialien und weitere Informationen sind auf der Talmidim Flow Website zu finden.

Werde Teil der Bewegung

Pais existiert, um eine weltweite Bewegung zu entzünden, in der das Reich Gottes das erste Anliegen der Gläubigen ist und in der sie dafür befähigt werden, das Reich Gottes in ihrer Umwelt wachsen zu lassen. Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du ein Teil dieser Bewegung werden kannst?

BACK

Send this to friend