Gründe eine neue Pais:Nation

Findest du, dass es Pais auch in deinem Land geben sollte? Oder möchtest du Verantwortung als Nationaldirektor oder Direktor für eine Region übernehmen? In beiden Fällen freuen wir uns, wenn du mit uns Kontakt aufnimmst und wir dich kennenlernen können. Normalerweise durchlaufen die Leiter bei Pais die unterschiedlichen Ebenen, bevor sie Pais in einem Land gründen. Sie starten als Mitglieder in einem Pais:Team und übernehmen dann immer mehr Verantwortung. In letzter Zeit ist allerdings das Interesse an Gründungen in anderen Ländern gestiegen und daher gibt es die Möglichkeit als Externer Nationaldirektor zu werden.

Die Rolle des Nationaldirektors ist es, die Arbeit von Pais zu leiten. Dabei wird man von Pais:Global unterstützt. Jede Nation ist unabhängig, aber es gibt starke Vernetzungen unter den einzelnen Ländern. In der Gründungsphase wird das Gehalt bezuschusst. Als Nationaldirektor verpflichtet man sich für eine langfristige Zusammenarbeit.

Dies sind die drei Hauptaufgaben eines Nationaldirektors:

Vision – Der Nationaldirektor ist dafür verantwortlich, dass die Vision von Pais verwirklicht wird. Wir haben einen Plan entwickelt, wie die Vision in neuen Nationen Schritt für Schritt umgesetzt werden kann.

Recruitment – Pais wird Freiwillige in dein Land senden. Als Nationaldirektor ist es deine Aufgabe, Menschen aus deiner Nation für die Vision von Pais zu gewinnen und sie in deinem eignen oder in einem anderen Land einzusetzen. Vielleicht kehren Paisler dann als Leiter wieder in ihre Heimat zurück.

Finanzen – Die Kosten eines Pais Teams lassen sich in zwei Kategorien unterteilen. Es gibt die operativen Kosten und die Kosten für die Weiterentwicklung. Die operativen Kosten für die einzelnen Paisler werden von den Gemeinden übernommen, in denen die Freiwilligen eingesetzt sind. Die Entwicklungskosten fallen für die Verwaltung, das Training und Mentoring der Paisler an. Mit diesen Geldern werden die Direktoren bezahlt.

Willst du, dass es Pais auch in deinem Land gibt?

Kontakt

Unterstützung durch Pais:Global

Diese Liste hat fast kein Ende.

Strategie – Wir haben erprobte Strategien für alle Bereiche von Pais, die dir zur Verfügung stehen.

Mentoring – Alle Nationaldirektoren erhalten monatliches Mentoring. Neue Nationaldirektoren bekommen häufig zusätzlich einen Mentor speziell zu den Themen Leiterschaft und Strategie.

Kommunikation – Der weltweite Kommunikationsdirektor steht jederzeit zur Verfügung und stellt sicher, dass alle Ressourcen für dich zugänglich sind und du alle Informationen bekommst.

Medien – Es gibt Grafik- und Video-Sammlungen für fast alles, was Pais tut. Diese werde von dem weltweiten Mediadirektor entwickelt und bereitgestellt. Sie sind entweder schon komplett fertig für den Einsatz oder brauchen nur kleine Anpassungen an die jeweilige Nation.

Personalarbeit – Der Bewerbungsprozess wird von dem weltweiten Personaldirektor betreut. Er unterstützt dich in jedem einzelnen Schritt in diesem Prozess.

Finanzen – Jede Pais:Nation ist für die eignen Finanzen zuständig und laufen nicht zentral über Pais:Global. Auf unterschiedliche Art und Weise findet aber eine Unterstützung statt. Die Glaubwürdigkeit einer international tätigen Organisation hilft beim Fundraising. Wir stellen dir außerdem das Cause Marketing Konzept zur Verfügung, um Spenden von Unternehmen zu werben. Der weltweite Finanzdirektor gibt zusätzliche Unterstützung in allen Fragen der Finanzierung.

Training – Eine der attraktivsten Sachen an Pais ist der ganz besondere Herangehensweise an die drei Elemente Der Auftrag, Jüngerschaft und Bibelstudium. Der weltweite Trainingsdirektor hilft dir bei Konferenzen, Materialien und Richtlinien, um die drei Kennzeichen von Pais umzusetzen. Alle Konferenzen sind bereits fertig organisiert und viele Materialien sind schon erstellt. 90% einer Konferenz sind bereits vorbereitet und müssen nur noch umgesetzt werden.

Was einen guten Nationaldirektor ausmacht

Ein Nationaldirektor sollte diese 4 Eigenschaften besitzen:

Kompetenz – Ein Nationaldirektor muss nicht alles über Pais wissen, aber er muss eine Leidenschaft für sein Land haben und einen Unternehmergeist. Sie sind Visionäre und arbeiten ausgezeichnet mit Menschen zusammen. Sie müssen gut organisieren können oder Menschen von der Arbeit begeistern können, die dann diese Aufgaben übernehmen können.

Chemie – Ein guter Nationaldirektor muss ein hohes Maß an Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit uns haben. Die Chemie zwischen ihnen und Pais muss einfach stimmen. Es gibt zwei internationale Konferenzen, an denen sie teilnehmen sollen: Den Global Summit und den Mini Summit in ihrer Region.

Commitment – Ein Nationaldirektor steht nicht nur hinter den eigenen Projekten, sondern auch hinter dem großen Ganzen. Es geht nicht nur um die jeweilige eigene Pais:Nation, sondern um Gottes Ziele allgemein und die internationale Arbeit von Pais.

Charakter – Die wahrscheinlich wichtigste Voraussetzung für einen Nationaldirektor ist sein Charakter und eine ausgezeichnete Reputation innerhalb der christlichen Gemeinschaft. Wir erwarten, dass die Früchte des Geistes und die Prinzipien in Gottes Reich, wie Pais sie auch in Schulen und Gemeinden vermittelt – in ihrem Leben sichtbar sind.

Nächste Schritte

Wenn du daran interessiert bist, dass es Pais in deinem Land oder deiner Region der Welt gibt, dann würden wir gerne mit dir ins Gespräch kommen. Bitte schreibe uns hier eine Nachricht und wir melden uns bei dir.

BACK

Send this to friend