Option 1: Ein Pais Team

Du möchtest, dass deine Gemeinde in deine Stadt hineinwirkt? Aber du weißt nicht wie das geschehen kann? Pais sendet junge Freiwillige in Gemeinden, um genau das zu tun und als Katalysatoren für andere Mitglieder der Gemeinde zu wirken.

Pais gründet drei- bis fünf-köpfige Teams in einer Stadt oder Gemeinden, kümmert sich um die Gewinnung der Freiwilligen und die Seminare. Die Gemeinden sorgen für die Unterbringung in Gastfamilien und kommen für die laufenden Kosten auf. Es gibt drei unterschiedliche Arten von Pais Teams, die alle ihren Fokus auf die drei Kennzeichen von Pais richten: Mission, Jüngerschaft und Bibelstudium. Diese Kennzeichen ihrer Arbeit setzten sie durch gezielt entwickelte Programme und Konzepte um, die als Katalysatoren wirken.

Interesse?
Gemeinde Broschüre

Broschüre

Erfahre, was Pais bieten kann, wie die Zusammenarbeit mit Gemeinden aussieht und was nächste Schritte sind.

Download PDF

Option 2: Lerne von Pais

Mann trainiert eine Gemeinde

Ein Pais Team ist nicht das Richtige für deine Situation? Möchtest aber dennoch von unserer Erfahrung und Arbeitsweise lernen? Anstelle ein Pais Team zu schicken, kommen wir persönlich und geben unser Wissen an Leiter und Mitarbeiter in der Gemeinde weiter und begleiten die Umsetzung von Veränderungen.

Folgende Möglichkeiten gibt es:

  • Coaching: Wir begleiten Einzelpersonen bei ihrer Arbeit in der Gemeinde
  • Beratung: Analyse unterschiedlicher Bereiche der Gemeinde und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Konferenzen: Teilnahme an den Pais Seminaren und Konferenzen über das Jahr verteilt
  • Materialien: Nutzung von Lehrvideos, Packs und Medien

Lerne mehr darüber, wie wir Pais Gemeinden unterstützen wollen.

Ob es durch ein Pais Team ist oder auf anderem Wege: Unser Herzensanliegen ist es, Gemeinden zu unterstützen. Besonders in den drei Elemente: Mission, Jüngerschaft und Bibelstudium.

Interesse?

Gemeindepartner seit 2003