„Wenn der Herr nicht das Haus baut, dann mühen sich alle, die daran bauen, vergeblich.“ (Psalm 127,1)

Wir wissen und haben in den vergangenen Jahren erlebt, dass Gebet nicht nur wichtig, sondern essenziell ist. Ohne Gottes Handeln ist unsere Arbeit umsonst. Gleichzeitig merken wir immer wieder, dass wir auf Ihn angewiesen sind, da vieles auch nicht in unserer Hand liegt.

Danke, dass du uns im Gebet unterstützt. Du findest auf dieser Seite aktuelle Gebetsanliegen aller Pais Nationen.

Gerne kannst du auch unseren Gebetsnewsletter per E-Mail erhalten.

Sollte dir im Gebet etwas wichtig werden, freuen wir uns, wenn du es uns schreibst.

Deutschland

Dank

  • Zwei unserer Alumni haben angeboten auf unserem FT zu helfen, auch wenn sie selber Vollzeit beschäftigt sind. Das ist eine Gebetserhörung.
  • Wir hatten ein großartiges Lead-Seminar, auf dem wir unsere neuen Teamleiter ausgerüstet haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Gebetsanliegen

  • Um einen weiteren Gemeindepartner zu finden, kontaktieren wir weitere Gemeinden. Betet für schnelle Entscheidungen bis Ende des Monats.
  • Wir haben ein Hygienekonzept entwickelt, um unsere Freiwilligen während der Seminare zu schützen. Betet für Weisheit, eine gute Umsetzung und Schutz auf den Konferenzen.

Australien

Dank

  • Wir erleben, wie wir Freiwillige in Australien gewinnen können. Insgesamt 4 Leute: Australier und internationale Studenten.
  • Die Beziehung zu unseren Partnergemeinden wächst und wird stärker! Neue Partner freuen sich auf ihr erstes Team, auch wenn sich der Start durch die geschlossenen Grenzen verzögert.
  • Der Bundesstaat Queensland, in dem Pais arbeitet, hat keine neuen CORONA-Fälle und nur drei Erkrankte. Freiwillige und Direktoren hatten keine Berührungspunkte mit Corona und unser Land schlägt sich gut in dieser Zeit.

Gebetsanliegen

  • Betet dafür, dass sich die internationalen Grenzen für unser FT im September öffnen und wir Unterkünfte finden, falls unsere Freiwilligen nach der Einreise in Quarantäne müssen.
  • Betet dafür, dass wir im nächsten Monat weitere Vereinbarungen mit den Gemeinden treffen können, die sich für das Pais Youth Academy Partnerprogramm interessieren und das weitere Gemeinden Interesse zeigen.
  • Betet für den Visaprozess unserer Nationaldirektoren Pat und Sara und unserer Personal Direktorin Kassidy, die ebenfalls noch auf eine Antwort wartet.

Brasilien

Dank

  • Wir haben ein gemeinsames Haverim mit allen aktuellen Teams und neuen Freiwilligen gehabt. Alle genossen das Erlebnis und wir bekamen großartiges Feedback von den neuen Freiwilligen.
  • Wir bekamen eine Kleider- und Nahrungsmittelspende für 20 Familien, die keine staatliche Unterstützung bekommen. Wir gaben diese an Familien einer unserer Schulen weiter, in der ein Pais Team arbeitet.
  • Wir haben 27 Freiwillige für Brasilien und andere Nationen für August und Januar gewinnen können.

Gebetsanliegen

  • Wir hoffen im Januar 2021 vier neue Teams in der Region Sao Paulo starten zu können. Betet für ein erfolgreiches Spread und Spot in den nächsten Monaten.
  • Bis September wollen wir 10 neue Spender gewinnen. Betet für positive Rückmeldungen während wir Menschen kontaktieren, die bereits mit Pais in Kontakt sind.
  • Einige der Freunde und Familienangehörige unserer Paisler und Direktoren wurden positiv auf CORONA getestet. Betet für Weisheit für einen guten Umgang mit dieser Situation und für Heilung.

Kanada

Dank

  • Wir sehen Wachstum bei unseren Schülern, die am Online Haverim teilnehmen.
  • Wir danken Gott für Leitung, Versorgung und Schutz während all der unterschiedlichen Phasen in diesem Jahr.

Gebetsanliegen

  • Betet für Weisheit, während unser Team ihre Arbeit abschließt und die Verantwortung an die Gemeinde abgibt, da Pais im nächsten Jahr mit einer anderen Gemeinde partnern wird.
  • Betet dafür, dass die Konsulate und Botschaften bald wieder Visaanträge bearbeiten und unsere Freiwilligen ihren Antrag bewilligt bekommen.
  • Betet dafür, dass jedes Teammitglied pünktlich zum FT anreisen darf.

Ghana

Dank

  • Wir sind dankbar für ein erfolgreiches Alumni Online Meeting.
  • Wir sind dankbar für Gottes Schutz für alle Paisler weltweit.
  • Wir danken Gott, dass er unsere fünf Gemeindepartnerschaften für das nächste Jahr bewahrt hat.

Gebetsanliegen

  • Wir bitten den Herrn um einen Durchbruch bei den Vertragsverhandlungen mit einem Unternehmen namens KOS, die überlegen Pais Ghana zu unterstützen.
  • Das der Heilige Geist uns leitet, während wir Pais in der Region Kumasi pionieren.
  • Wir bitten um 15 neue Feiwillige, die wir durch unsere Flyer-Aktion gewinnen wollen.

Nordirland

Dank

  • Wir planen für 8 Teams in England und 2 in Nordirland mit bestätigten Gemeindepartnerschaften trotz der CORONA-Situation.
  • Wir haben 21 (England) und 6 (Nordirland) bestätigte Freiwillige für 2020/21.
  • Wir hatten die Gelegenheit Pais großen finanziellen Gebern zu präsentieren.
  • Wir haben mehr Möglichkeiten als zuvor von Pais im Radio, Online und in Interviews zu erzählen.

Gebetsanliegen

  • Für fünf weitere Freiwillige, um die Teams zu vervollständigen (und mehr, wenn wir weitere Gemeindepartnerschaften in den kommenden Monaten bestätigen können.)
  • Für Weisheit während wir unseren Jahresstart planen: Wie kann das FT sicher und effektiv ablaufen und wie können Freiwillige trotz der Einschränkungen einreisen?
  • Das Gelder durch unsere letzte Präsentation  und durch gestellte Anträge reinkommen.

Indien

Dank

  • Wir organisierten eine 24-Stunden-Gebetskette an der 32 Leute aus drei Ländern und vier unterschiedlichen Staaten Indiens teilnahmen. Wir glauben, dass diese Gebete Erweckung in Indien bringen.
  • Wir hatten eine Unterhaltung mit einem Leiter im Nordosten Indiens, der vor Ort die Pais Youth Academy mit Teams starten könnte. Wir treffen ihn im Juli persönlich!

Gebetsanliegen

  • Betet dafür, dass vier Leiter aus unserem Online Haverim „Beten für die Nation“ und andere online Konferenzen erwachsen.
  • Betet für unsere Nation, da die CORONA-Fälle in den letzten zwei Tagen enorm zugenommen haben. Die Ausgangsbeschränkung wurde bis Ende Juni verlängert und alle Prüfungen für Schüler wurden abgesagt.

Kenia

Dank

  • Immer mehr unserer Freiwilligen entscheiden sich dafür Langzeit mit uns zu arbeiten. Das hilft uns sehr, die Arbeit von Pais in Kenya und Ost-Afrika wachsen zu lassen.
  • Wir können mehr und mehr Kontakt zu Menschen in der Geschäftswelt aufnehmen. Das hilft uns eine Grundlage für finanzielle Unterstützung aus unserer Region zu genieren und so unsere Arbeit zu sichern.

Gebetsanliegen

  • Wir arbeiten an einem großen Projekt, dass die Geschäftswelt betrifft. Das wird uns enorm helfen, Gelder für unsere Arbeit zu gewinnen. Betet für Gottes Weisheit, Wohlwollen und Leitung.
  • Betet dafür, dass unsere Pläne für Gemeindepartnerschaften in 2021 aufgehen. Wir wollen verschiedene Denominationen kontaktieren und Partnerschaften aufbauen.
  • Diesen Monat kontaktieren wir verschiedene Denominationen, um Alltagsmissionare zu gewinnen. Betet für Wohlwollen und Durchbrüche.

Neuseeland

Dank

  • Unsere bezahlte Anzeige hat für großes Interesse in der Region Auckland gesorgt, um Pais in Neuseeland zu machen. 25 interessierte Kiwi Teenager (neuseeländische Teenager) haben mit unseren Stories über einen Zeitraum von fünf Tagen interagiert und zeigten so Interesse an einem Jahr mit Pais.
  • Wir machen weiterhin Mentoring mit Schülern unserer Partnerschule und unseren Freiwilligen.
  • Neuseeland hat keine aktiven CORONA-Fälle mehr!

Gebetsanliegen

  • Betet dafür, dass sich die internationalen Grenzen bis September öffnen und wir unsere beiden neuen Teams begrüßen können.
  • Betet für weitere positive Interaktion mit Kiwis (Neuseeländern), während wir weiter in Social Media investieren, damit wir mehr Gemeinden und Freiwillige für Pais Neuseeland in 2021 gewinnen können.

Nigeria

Dank

  • Unser letztes Online Haverim hat Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen Nigerias zusammen gebracht. Wir sind im Gespräch mit einer Missionsgruppe für ein Training in Online-Haverim.
  • Wir danken Gott, für die Genesung von David, einem unserer Freiwilligen.

Gebetsanliegen

  • Wir arrangieren gerade die Gastfamilien für den nächsten Jahrgang. Bittet um Weisheit, während wir Gastfamilien suchen, die Gottes Königreich auf dem Herzen haben.
  • Wir vertrauen darauf, zwei neue Gemeindepartnerschaften zu finden, auch während der CORONA-Situation.

Pakistan

Dank

  • Der Direktor einer islamisch-öffentlichen Schule in Punjab hat uns eingeladen mit den Schülern seiner Schule zu arbeiten. Er wünscht sich eine langfristige Beziehung!

Gebetsanliegen

  • Für die Registrierung unserer Organisation nach den neuen gesetzlichen Vorgaben.
  • Für die Versorgung mit einem Büro in Punjab
  • Das die vereinbarten Partnerschaften mit Gemeinden und Freiwilligen auch stattfinden können.

Philippinen

Dank

  • Unsere Nation erholt sich von CORONA und die Restriktionen werden gelockert.
  • Durch die neuen offenen Türen haben wir großartige Möglichkeiten!
  • Die Pais Philippines Vorstandsbeschluss Nr. 2020-001, Wahl der Schlüsselbeamten ist freigegeben.

Gebetsanliegen

  • Betet für eine Christus-gleiche-Einstellung unter den Christen mit denen wir arbeiten, damit sie ihre Vereinbarung einhalten.
  • Betet für eine neue Gemeindepartnerschaft in unserer Nachbarschaft. Dass sich Herzen öffnen und sie unseren Vorschlag, den wir mit ihnen besprechen, annehmen.
  • Betet für die Gewinnung von Freiwilligen und Gemeinden für Januar 2021. Dass diese leidenschaftlichen sind und auf unsere Nachrichten antworten.

Südafrika

Dank

  • 94 Leiter aus 17 afrikanischen Ländern haben sich zum Online-Coaching angemeldet.
  • Ein Teilzeitmitarbeiter hat zugesagt, uns die Pais Finanzen zu managen. (Die Person bringt viel Erfahrung in diesem Bereich mit).
  • Eine weitere Partnerschaft wurde bestätigt.

Gebetsanliegen

  • Betet für unsere anstehende Fasten und Gebets Woche, die wir mit anderen christlichen Organisationen anleiten. Betet dafür, dass dies Einheit unter den Organisationen stiftet, während wir für unsere Nation beten und eine Gebetskultur in Familien auf kreative Weise etablieren.
  • Betet für eine großartige Rekrutierung aufbauend auf der Fasten und Gebetswoche.
  • Betet für weiterlaufendes Online-Coaching, das wir anbieten, damit Menschen Pais kennen lernen können. Betet für Weisheit während wir Sessions vorbereiten und das wir eine kreative Umsetzungmöglichkeit bieten können, wenn Interessierte keinen Zugang zu Zoom haben.

VAE

Dank

  • Preist den Herrn für offene Türen Haverim in Dubai, Abudhabi und Sharjah durchzuführen!

Gebetsanliegen

  • Betet dafür, das Pais offiziell in den VAE anerkannt wird.
  • Betet dafür, dass wir positive Rückmeldungen von den Gemeinden bekommen, an die wir herantreten und die Pastoren uns wohlgesinnt sind.

USA

Dank

  • Mehr als 135 Schüler wurden dieses Jahr in Jüngerschaft trainiert.
  • Ungefähr 800 Schüler wurden durch DBG mobilisiert.
  • Mehr als 220 Menschen nahmen am interaktiven Bibelstudium unserer Teams teil.

Gebetsanliegen

  • Betet für die letzten Vorbereitungen, die wir für die neuen Teams treffen: letzte Interviews, Online Hangouts mit den neuen Freiwilligen. Betet, dass Gott die richtigen sendet.
  • Aktuell können unsere Freiwilligen sich nicht auf Visa bewerben, was den Prozess verzögert. Betet für die Wiedereröffnung der Botschaften und Konsulate.
  • Wir haben ein paar finanzielle Anträge gestellt. Betet dafür, dass diese bewilligt werden.

Global

Dank

  • Wir sehen großartige Arbeit von einigen Nationen, Gemeindeleiter zu Alltagsmissionaren zu trainieren.
  • Wir haben Neuigkeiten zum Betrugsversuch erhalten und das ganze geht jetzt weitere Schritte. Wir wissen nun was passiert ist und hoffen, das bereinigen zu können.

Gebetsanliegen

  • Betet für unsere geplante Recruitment Tour in Juli. Paul Gibbs möchte Gemeinden besuchen. Betet dafür, dass er von uns bekannten und neuen Gemeinden als Sprecher gebucht wird.
  • Für den Life Shapes Test wird eine neue Homepage erstellt. Betet für Leitung und dass es Auswirkungen auf die säkulare Welt hat und eine Möglichkeit ist das Evangelium zu verkündigen.
  • Betet dafür, dass unser neues Partnerschaftsmodell „Alltagsmissionare“ gut startet und wir weltweit tausende von Gemeinden und Leitern trainieren.
  • Betet dafür, dass sich die Luftwege wieder öffnen  und unsere Freiwilligen weltweit ihren Dienst beginnen können.