„Wenn der Herr nicht das Haus baut, dann mühen sich alle, die daran bauen, vergeblich.“ (Psalm 127,1)

Wir wissen und haben in den vergangenen Jahren erlebt, dass Gebet nicht nur wichtig, sondern essenziell ist. Ohne Gottes Handeln ist unsere Arbeit umsonst. Gleichzeitig merken wir immer wieder, dass wir auf Ihn angewiesen sind, da vieles auch nicht in unserer Hand liegt.

Danke, dass du uns im Gebet unterstützt. Du findest auf dieser Seite aktuelle Gebetsanliegen aller Pais Nationen.

Gerne kannst du auch unseren Gebetsnewsletter per E-Mail erhalten.

Sollte dir im Gebet etwas wichtig werden, freuen wir uns, wenn du es uns schreibst.

Deutschland

Dank

  • Es haben sich bereits einige Partner hinter die Aktion „Beten für Schulen“ gestellt und wir merken deutschlandweit einen gemeinsamen Herzschlag für Schulen und Jugendliche und glauben, dass wir nächstes Jahr einen Aufbruch erleben werden.
  • Unser Team in Cochem durfte Schülern durch 4 Adventsgottesdienste Hoffnung mitgeben und erhielt von Schülern und Lehrern tolle Rückmeldungen, sodass sie zur Fastenzeit erneut Gottesdienste für die Schüler anbieten dürfen.
  • Für ein ereignisreiches Jahr 2019. Wir durften 42 Projekte angehen; viele davon zum ersten Mal.

Gebetsanliegen

  • Betet weiter dafür, dass viele Initiativen und Gemeinden sich eins machen, um auf die Möglichkeiten in Schulen hinzuweisen.
  • Betet für Paisler weltweit, die anfangen sich Gedanken darüber machen, was sie ab Sommer machen. Betet für Gottes Reden, weise Ratgeber und mutige Entscheidungen, dass jeder Paisler bei seinen Entscheidungen nach Gottes Reich trachtet.
  • Betet für eine erholsame Zeit für Paisler und Direktoren weltweit, um erholt und mit neuer Inspiration in 2020 zu starten.